Wie und wovon lebst du in zehn Jahren?

Alles wird anders!

Die aktuelle Krise zerstört Lebenswerke,  Wertschöpfungsketten und Geschäfts­modelle. Die wirtschaft­lichen und gesellschaftlichen Schäden sind nicht abseh­bar. Leben und arbeiten nach der Pandemie wird völlig anders sein.

Reset!

Die Pandemie zeigt, dass alles geändert werden kann. Es gibt keine Ausreden mehr. Was nötig ist, muss gemacht werden. Klima, Umwelt, Ressourcen: Viele Probleme stehen zeitgleich kurz vor dem Tipping-Point und weiteres Chaos droht. 

Zeitenwende!

Wir alle erleben als aktive Zeitzeugen den Übergang in eine neue Epoche. Dieser einmalige Prozess verlangt von uns, die Komplexität des Lebens und der Natur anzuerkennen und entsprechend zu handeln.

Dein Leben

➜ Sinn finden. Neugierig bleiben.
Du wirst dein Leben umstellen, weil die äußeren Umstände es verlangen. Naturereignisse, Umweltprobleme und Klimaerwärmung werden dein Denken und Handeln beeinflussen. Du wirst kritisch beobachten, was sich ereignet. Du wirst deinen eigenen Weg durch eine Welt finden, die sich immer schneller wandelt.

Dein Job

➜ Lebenslang lernen.
Unsere Welt ist ein Netz lebendiger Be­ziehun­gen und des­halb wirst du den Richtig-­Falsch-­Mythos des Industrie­zeitalters überwinden. Dein Job wird geprägt sein von Wandlungsfähigkeit, Offenheit und der Kompetenz, faire Diskurse zu führen. Du wirst die Muster in dieser komplexen Welt erkennen und kluge Entscheidungen treffen.

Dein Unternehmen

➜ Sinn finden. Sinn vermitteln.
Als Unternehmer wirst du neue Formen des Denkens entdecken und das Weltbild des Industriezeitalters ablegen. Neues Denken heißt, Potenziale der Menschen ausschöpfen und durch Vernetzung Kreativität für intelligente Lösungen fördern. Du wirst zum Leader und baust deinen Erfolg auf Sinn, Empathie und Wertschätzung.

Fünf MindShifts für deine gelingende Zukunft

web-mindshifts-01

Deine Vision

Du hast ein klares Zukunftsbild. Du weißt wohin du willst und bist vor äußeren Einflüssen geschützt. Du bestimmst den Takt.

web-mindshifts-02

Deine Energie

Dein Zukunftsbild gibt dir Sicherheit. Fokusverschieber haben bei dir keine Chance. Du weißt, worauf du dich konzentrieren willst.

web-mindshifts-03

Deine Freiheit

Du denkst vernetzt. Die Prinzipien des Lebens sind deine Leitlinie und entscheidest zukunftssicher.

web-mindshifts-04

Dein Mut

Du kommst vom Denken ins Handeln. Du hast den Mut, den Stein ins Rollen zu bringen. Die Gesetze der Natur geben dir Sicherheit.

web-mindshifts-05

Dein Leben

Du entscheidest nach den Prinzipien der Natur. So findest du Sicherheit und Orientierung in der komplexen Welt des „New Normal“.

Fuzzy Future: Zukunft ist nicht steuerbar!

Mit Kontrollverlust umgehen.

Überschreiten Probleme den Kipp-Punkt, drohen Chaos und Kontrollverlust. Für Führungskräfte eine kritische Situation, weil die Zahl der Probleme exponentiell zunimmt. Kontrollverlust durch noch mehr Kontrolle auszugleichen, wird verhängnisvoll. 

Mit „high speed“ umgehen!

In dieser Phase, in der sich mit hoher Geschwindigkeit alles verändert, brauchen wir eine andere Wahrnehmung der Welt. Die ursprüngliche Haltung, dass ich aus der Vergangenheit äußerer Ereignisse die Zukunft “hochrechnen” konnte, trägt nicht mehr.

Mit Technologie umgehen!

Quantencomputer, Künstliche Intelligenz, Gentechnologie, Nanotechnologie. Die nächsten 20 Jahre werden mehr bahnbrechende Innovationen bringen als die hundert Jahre davor. Wer hier bestehen will, ist gefordert, ständig „am Ball“ zu bleiben.

Haaaaalt! Wir fahren gegen die Wand!

Wir leben im toten Winkel der Ignoranz

Was sich seit Jahren ankündigt, lässt sich nicht mehr stoppen. Der Zug rollt.

Wir alle wissen das oder ahnen es zumindest. Viele Krisen sind am Limit.

Welcher Auslöser es sein wird, der uns durchrüttelt, ist nicht absehbar. Die Gemengelage aus Problemen, die kurz vor dem Tipping-Point stehen, ist unübersichtlich. Es können einzelne Auslöser sein. Es kann aber auch das Zusammenwirken mehrerer Faktoren sein, die den Kipp-Punkt gemeinsam überschreiten. Oder es sind Kräfte, die wir nicht auf dem Schirm haben: „Die, die wir gewählt haben, haben keine Macht. Macht haben die, die wir nicht gewählt haben“.

Lineares Denken ist das Problem

Der Kampf gegen die Corona-Viren wird mit linearem Denken geführt. Zwangsläufig stellen sich enorme Folgeschäden ein. Die Maßnahmen zerstören Wertschöpfungsketten, treiben Einzelhandel, Gastronomie und Kulturbetriebe in die Pleite. Unsere Gesellschaft verliert ihre Kultur und ihren Gründergeist. Spaltung, Armut und Verlust demokratischer Grundwerten drohen. Alles was zu Gesundheit, Wohlergehen und Bildung beiträgt, stirbt gerade leise und ungehört. Allein die aufgeblähten Finanzmärkte und das Übermaß an Schulden können das System zum Einsturz bringen.

Ein neues Mindset braucht die Welt

Die Chance, die wir haben, liegt in uns selbst. In jedem von uns. In dem Willen, mit dem lebendigen Ganzen Frieden zu schließen. Wenn wir uns wieder als Teil des Lebens sehen und die Natur und damit unsere Lebensgrundlagen nicht weiter zerstören. Wenn wir es schaffen, unser Innen mit dem Außen zu verbinden. Wenn wir erkennen, dass unsere Verbindung von Geist und Materie enorme Kräfte erschließt.

Dann schaffen wir es!

In dem Sinne: „booooost your future!“